MAX EICHHOLZ

Solotrompeter Max Eichholz

Der neue Trompetenstern aus dem Werratal

Er ist der neue Stern am Trompetenhimmel – Max Eichholz aus dem Werratal.
Genauer gesagt kommt er aus dem kleinen Ort Schnellmannshausen, zwischen Eisenach und Treffurt gelegen. Er bläst seine Trompete so gefühlvoll und virtuos und mit so viel Leidenschaft, wie kaum ein anderer in seinem Alter. Ein echtes Juwel mit großem Talent und musikalischem Können. Lassen sie sich verzaubern von den schönsten Trompetenhits und bekannten Klassikern.

Angefangen hat alles  im Jahre 2013, offiziellen Unterricht hat Max bisher in Mühlhausen an der Musikschule bei Torsten Müller und in Jena bei Alexander Suchlich, die ersten Schritte brachte ihm jedoch der Vater bei. Teilnahme an der  1. Deutschen Jugend Brassband Meisterschaft 2017 in Bad Kissingen, bei denen er mit der Jenaer Jugendbrassband Blechklang den Titel des 1. Deutschen Jugendmeisters erreichen konnte und sich für die European Brass Band Championships qualifizieren konnte. Dort erreichte er 2018 in Montreux den 4. Platz.

Seine große Liebe gilt aber der Blasmusik. Seine musikalischen Vorbilder sind zum einen sein Lehrer Torsten Müller aber natürlich auch bekanntere und namhaftere Trompeter wie Sergei Nakariakov, Louis Dowdeswell oder Matthias Höfs von German Brass.